Camino francés
Cadí-Moixeró
Picos de Europa
Asturien - Oscos-Eo
Aigüestortes y Estany de Sant Maurici
Montseny
Sierra Mariola
Costa Blanca
Tramuntana
Los Alcornocales
Sierra de Grazalema
Mehrtagestouren
Tagestouren
GR-Wanderwege
Jakobsweg
Tagestour - Salto del Cabrero

Tagestour zum Salto del Cabrero

Tour: mittelschwer, 5 Std. Gehzeit mit Pausen
Der Salto del Cabrero ist eines der Wahrzeichen des Naturparks Grazalema. Eine der schönsten Wanderungen führt hier vorbei. Der Legende nach hat sich einst ein unglücklich verliebter Ziegenhirte von der höheren der beiden sich gegenüberstehenden steilabfallenden Felswände in den Tod gestürzt, daher der Name. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Puerto de Boyar an der Landstrasse nach Benamahoma, 5km von Grazalema entfernt.


 

Felsmassiv

Vor dem Rasthäuschen geht es in einer Rechtskurve aufwärts, und man folgt dem Weg, wobei zwei Tore durchquert werden. Etwa zwanzig Minuten hinter dem Pass biegt man vor dem Cortijo de las Albarradas links ab (grüne Pfeile). Nach weiteren fünfzehn Minuten geht der Weg um eine Felsbarriere rechts herum. Nach Verlassen des Cortijo-Geländes führt der Weg links weiter und nach einem weiteren Tor wieder schräg links über eine Weidefläche. Leicht rechts, hinter einem auffälligen Felsen geht ein Pfad ab zu einem Aussichtspunkt auf den Salto del Cabrero. Zurück zur Weide, setzt sich der Pfad an ihrem südlichem Ende fort hin zum Pass Puerto de Don Fernando. Auf einer kurvenreichen Strecke geht es wieder abwärts bis zum Ortsrand von Benaocaz.





Tagestour - Durch den Igeltannenwald (Pinsapar)
Wandern in Andalusien - Sierra de Grazalema