Camino francés
Cadí-Moixeró
Picos de Europa
Asturien - Oscos-Eo
Aigüestortes y Estany de Sant Maurici
Montseny
Sierra Mariola
Costa Blanca
Tramuntana
Los Alcornocales
Sierra de Grazalema
Mehrtagestouren
Tagestouren
GR-Wanderwege
Jakobsweg
Tagestour Montseny - Sant Celoni

Montseny - Sant Celoni auf dem GR 5

Für diese Tagestour ist es unbedingt erforderlich, mit ausreichen Proviant zu starten, da es auf der Strecke keine Verpflegungsmöglichkeiten gibt! Die Tour führt über das südliche Bergland des Gebirges. Abgesehen von der Streckenlänge ergeben sich keine weiteren Schwierigkeiten für den normalen Wanderer. Die Tour kann auch in der umgekehrten Richtung erfolgen, die Schwierigkeit erhöht sich hierbei jedoch, da die zu überwindenen Höhenmeter deutlich mehr sind. Der Rückweg von Sant Celoni nach Montseny kann mit Bus oder Taxi erfolgen.


Von Montseny nach Sant Celoni auf dem GR 5
Wegstrecke: ca. 23 km
Zeit: 8,5 Stunden mit Pausen
Schwierigkeit: mittel (aufgrund der Länge der Tour)


 

Höhenprofil der Tour

Wir starten unsere Tour in dem Dorf Montseny inmitten des gleichnamigen Gebirgszugs. Wir finden im Dorf die rot-weiße Markierung des GR 5, dem wir auf der gesamten Strecke folgen. Wir verlassen das Dorf in Richtung Osten und nach ca. 300 m erreichen wir den Wald. Der leicht ansteigende Weg führt weiter vorbei an einer Ansammlung von Häusern (Les Casetes). Nach ca. 2 weiteren Kilometern gelangen wir auf eine Straße, die zu der Ortschaft "La Costa del Montseny" führt.


 

Blick ins Tal

Diese kreuzen wir auf den nächsten 2 km drei mal. Bei dritten Mal, am "Plana del Coll" trennen sich die Wege. Nach links, die Straße weiterführend, verläuft der GR 5.2. Wir aber überqueren die Straße und laufen weiter geradeaus der rot-weißen Markierung des GR 5 folgend. Die Strecke führt weiterhin leicht bergauf, bevor wir nun den höchsten Punkt der Strecke mit 950 m erreichen. Nun geht es leicht bergab an einem Campingplatz vorbei auf einem kleinen Alphaltweg den wir ca. 1,5 km weitergehen, bis die Markierung uns den Weg nach links weist. Nun steigt der Pfad nochmals leicht an. Wald und Lichtungen wechseln sich ab. Wir überqueren nochmals eine Straße und gehen auf einem Forstweg weiter. Nach ca. einer weiteren Stunde führt unsere Tour steiler bergab, wir verlassen langsam die südlichen Höhenzüge des Gebirges und erreichen das Dörfchen "La Pocafarina". Hier biegt der Weg nach links ab. Von hier aus erfolgt nun der leichte Abstieg nach "Sant Celoni". Wir durchqueren auf den nächsten 3-4 km ein dichtes Waldgebiet. Im Anschluss verlassen wir den Wald und befinden uns schon im Norden des Ortes "Sant Celoni", wo unsere Tour endet.



Tagestour Santa Fe-Turó de l'Home-Les Agudes
Wanderungen in Katalonien - Montseny