Regionen - Wandern in Ostspanien

Ostspanien


Im Osten Spaniens befinden sich von Norden nach Süden die Comunidades Katalonien, Valencia und Murcia. Sie grenzen im Osten an das Mittelmeer. Im Westen dieser drei Bundesländer befinden sich die Ausläufer der Pyrenäen (in Kalatonien), des Iberischen Gebirges (im Norden und in der Mitte der Comunidad Valenciana) und der Betischen Kordilleren (im Süden Valencias und im Bundesland Murcia).


Katalonien


Zu den Ausläufern der Pyrenäen gehören unter anderem die Mittelgebirgszüge Montseny und Monserrat. Im Süden Kataloniens befindet sich der Gebirgszug Els Ports de Tortosa, der eher eine Erweiterung des Iberischen Gebirges ist. Alle drei Bergketten sind Naturparks. Während Montseny und Monserrat, beide nur ca. 50 km von Barcelona entfernt, eine mitteleuropäische Fauna und Flora aufweisen, hat der im Süden der Comunidad gelegene Naturpark Els Ports de Tortosa einen typisch mediterranen Charakter mit Steineichen und Kieferwäldern.

Hier findet ihr mehr Informationen zum Thema Katalonien und hier mehr zum allgemeinen Thema Urlaub in Spanien.

Durch alle drei Mittelgebirge führt eine Vielzahl von Wanderwegen die herrliche Wanderrouten und Rundtouren bietet. Während im Norden Kataloniens durchaus auch grössere Wanderungen in den Sommermonaten durchgeführt werden können, sollten im Süden die heissen Monate für solche Vorhaben ausfallen.

Wer auch eine Stadtbesichtigung plant findet hier weitere Informationen über Barcelona.


 

Els Ports de Tortosa

Valencia


Die Comunidad Valenciana hat zum Landesinneren eine grosse Anzahl von Sierras (kleine Gebirgszüge) zu bieten, die die Ausläufer des Iberischen Gebirges bzw. der Betischen Kordilleren sind. Ein gutes Netz an Wanderwegen führt durch die meisten dieser Sierras. Die Flora und Fauna ist mediteran und führt den Wanderer durch Pinien- und Korkeichenwälder.



 

Sierra Espadán

In den Monaten Juli und August sollten längere Wandertouren wegen der hohen Temperaturen vermieden werden. Dafür eignen sich das Frühjahr und der Herbst ausgezeichent, um diese wundervollen Lanschaften zu erkunden.

Hier findet Ihr allgemeine Informationen über Alicante.

Murcia


Die Comunidad Murcia ist eines der kleinsten Bundesländer Spaniens. Die Ausläufer der Betischen Kordilleren durchziehen das Inland. Die Vegetation ist hier schon merklich karger.

Die Wanderwege sind nicht so zahlreich wie in anderen Regionen Spaniens, aber es lassen sich auch hier schöne Routen finden. Man sollte von Mittel Juni bis Mitte September auf Mehrtagestouren und längere Wandertouren über die Mittagszeit hinaus verzichten.